Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Ökumenische Philippinenkonferenz

Bei der Ökumenischen Philippinenkonferenz (ÖPK) handelt es sich um ein loses Netzwerk von Filipin@s und Deutschen verschiedener Konfessionen, Vertreter_innen von Hilfswerken und überwiegend kirchlichen Organisationen. Die ÖPK beschäftigt sich intensiv mit der aktuellen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Situation auf den Philippinen und setzt sich damit kritisch auseinander.

Gegründet wurde dieses Forum vor über 30 Jahren auf Initiative kirchlicher Kreise auf den Philippinen während der Zeit der Marcos-Diktatur. Sie sandten einen Hilferuf in die Weltöffentlichkeit, um auf die bedrückende Situation in ihrem Land und vor allem auf die Verletzung der Menschenrechte aufmerksam zu machen.

Seit 1985 trifft sich die »Philippinen-Community« mit Interessierten alljährlich im Herbst zu dieser Konferenz. Gemeinsames Arbeiten an Schlüsselthemen der Solidarität zwischen den Philippinen und Deutschland in ökumenischer Perspektive bringen beruflich und Freizeit-Engagierte aus diversen Initiativen und Gruppen, Ordensgemeinschaften, Missions- und Hilfswerken zu anregendem und ergiebigem Austausch, kulturellem Erleben und liturgischem Feiern zusammen.

Zum Archiv …

The Ecumenical Philippine Conference (»ÖPK«) is a loose network of Filipin@s and Germans of different denominations as well as representatives of aid agencies and church organisations. The ÖPK concerns itself intensively with the current political, economic, social and cultural situation in the Philippines and engages itself critically with this.

This forum was founded over 30 years ago on the initiative of the church groups in the Philippines during the time of the Marcos dictatorship. They sent an appeal for help to the world public in order to call attention to the oppressive situation in their country, most specially on the violation of human rights.

In autumn of every year since 1985, the Philippine community in Germany and other interested parties have been coming together for this conference. Common concerns and activities involving solidarity work from an ecumenical perspective between the Philippines and Germany bring together professionals and volunteers from different initiatives and groups, religious orders, and mission and aid groups to an engaging and productive exchange, cultural encounter, and liturgical celebration.

Browse the archive (in German) …