Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Fisch und Vogel

Untersuchungen des Internationalen Strafgerichtshofs

Der Internationale Strafgerichtshof (ICC) veröffentlichte am 5. Dezember einen Bericht zu seinen vorläufigen Prüfungstätigkeiten. Der Bericht beschäftigte sich auch mit den Philippinen und entfachte neue…

Das Maguindanao-Massaker und sein Urteil

Seit fast zehn Jahren ist Richterin Jocelyn Solis-Reyes mit dem Magunindanao Massaker Fall befasst. Am Abend des 23. November 2009 griffen Paramilitärs den Konvoi von…

»Antidrogenkrieg«: Polizeichef Albayalde tritt zurück

Nach den Vorwürfen in den Drogenhandel involvierte Polizeibeamt_innen geschützt zu haben, trat der Chef der Philippinischen Polizei Oscar Albayalde am 14. Oktober zurück. Polizeibeamt_innen sollen…

Bildungsministerium schließt 55 Lumad-Schulen

Das Ministerium für Bildung in der Region Davao hat Anfang Oktober die Schließung von 55 Schulen der Lumad in Mindanao angeordnet. Das Ministerium begründete die…

Leni Robredo baut Führung in Wiederauszählung aus

Mitte Oktober veröffentlichte der oberste Gerichtshof der Philippinen in seiner Funktion als Präsidentschaftswahlgericht (PET) erste Ergebnisse einer Nachzählung in drei Provinzen der Vizepräsidentschaftswahl von 2016.…

Gericht soll Anklage gegen Rappler einstellen

Die Nachrichten-Portal Rappler und ihre Chefredakteurin Maria Ressa haben bei einem Gericht in Manila am 18. Oktober 2019 den Antrag gestellt, die Anklage wegen »Online-Verleumdung«…

Eiskalt geplant

Heute vor zehn Jahren wurden in der südphilippinischen Provinz Maguindanao 58 Menschen, darunter 32 Medienvertreter_innen, ermordet. Bis heute bleibt dieses Verbrechen ungesühnt.