Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Die Stimmen der Stummen

Ein Gespräch mit Antonio N. Ablon über seine Arbeit als Bischof in der Unabhängigen Philippinischen Kirche und die Repressionen von Staat und Militär.

Tief versunken in Ruinen

Zwei Jahre nach der völligen Zerstörung der südphilippinischen Stadt Marawi ist nicht »dschihadistischer Terror«, sondern das Kriegsrechtsregime unter Präsident Duterte das Haupthindernis auf dem Weg zu Frieden, Sicherheit und Entwicklung.

Duterte in China

Ende August besuchte Präsident Duterte die chinesische Regierung zum fünften Mal. Immer mehr Stimmen fordern eine entschiedene Haltung Dutertes und die Verteidigung der philippinischen Hoheitsansprüche…

ASEAN stellt sich hinter Leila De Lima

Nachdem in den vergangenen Monaten mehrere UN Sonderberichterstatter_innen die Freilassung der seit 2017 inhaftierten Senatorin Leila De Limas forderten, haben sich auch die ASEAN Parlamentarier_innen…

Glockenläuten gegen Gewalt

Serie außergerichtlicher Hinrichtungen auf der philippinischen Insel Negros.

Eigenlob und Selbstkritik

Verspätet und doppelt so lang: Rede des philippinischen Präsidenten Duterte. Proteste im ganzen Land.