Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Indigene Bevölkerung”

»Wir brauchen ein Gleichgewicht!«

Die Ifugao, die Erb_innen der weltbekannten Reisterrassen im Norden Luzons (Bild: rappler.com), führen einen Krieg gegen einen neuen Feind, oder besser gesagt, gegen einen alten, der mit neuer Wucht zuschlägt. Ihr Feind ist das unberechenbare Klima.

Dokumentation der 31. ÖPK

Vom 16. bis 18. Oktober 2015 fand in Bonn die 31. Ökumenische Philippinenkonferenz zum Thema »Recht auf Vielfalt – Menschenrechte und Erhalt der Lebensgrundlagen Indigener in einer globalisierten Welt« statt. Nun ist die dazugehörige Dokumentation erschienen. Ein Grußwort.

UN-Sonderberichterstatterin für die Rechte Indigener Völker zu Gast bei der Ökumenischen Philippinenkonferenz

Vom 16. bis 18. Oktober 2015 findet in Bonn die 31. Jahrestagung der Ökumenischen Philippinenkonferenz statt. Unter dem Titel »Philippinen - Recht auf Vielfalt: Menschenrechte und Erhalt der Lebensgrundlagen Indigener in einer globalisierten Welt« widmet sie sich der indigenen Bevölkerung in den Philippinen.

31. ÖPK zum Thema »Recht auf Vielfalt«

Die diesjährige Ökumenische Philippininenkonferenz (ÖPK) trägt den Arbeitstitel »Philippinen - Recht auf Vielfalt: Menschenrechte und Erhalt der Lebensgrundlagen Indigener in einer globalisierten Welt«. Sie findet vom 16. bis 18. Oktober 2015 in Bonn statt.