Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Zukünftige Vergangenheit

Am Montag wird in den Philippinen gewählt. Gut ­möglich, dass der Marcos-Clan bald ­wieder die Macht ausüben wird. Derweil drohen die Auseinandersetzungen im Süden des Landes wieder zu eskalieren.

People Power

Das philippinische Volk war im Februar 1986 ein Machtfaktor, den Militär und US-Administration zu lenken wussten, um mit dem Sturz des Diktators Marcos die Verhältnisse auf dem Inselstaat nicht sonderlich zu ändern. Eine »People’s Power«, eine Volksmacht, kam so nicht zur Entfaltung.

Verloren im Dschungel

Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg in Ostasien, doch ein japanischer Soldat sollte noch lange weiter für den Tenno kämpfen.