Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Menschenrechtsorganisationen fordern Freilassung von Häftlingen

Um die Ausbreitung von COVID-19 in den überfüllten philippinischen Gefängnissen einzudämmen, fordern philippinische und internationale Menschenrechtsorganisationen seit Mitte März die Freilassung von Inhaftierten, die wegen…

Konflikt zwischen Regierung und kommunistischer Linken

Nachdem die Friedensverhandlungen zwischen den Kommunistischen Linken und der Regierung auf den Philippinen ins Stocken geraten waren, kommt nun neue Hoffnung für eine mögliche Wiederaufnahme…

Nach dem Taal-Ausbruch

Der im Taalsee gelegene Taal-Vulkan gilt als einer der aktivsten Vulkane der Philippinen und brach am 12. Januar aus. Nachdem es 43 Jahre keinen Ausbruch…

Veränderungen

Hallo zurück! Wieder einmal ist viel Zeit vergangen und es ist so einiges passiert. Fest steht auf jeden Fall, obwohl es natürlich auch Tiefpunkte gibt,…

Untersuchungen des Internationalen Strafgerichtshofs

Der Internationale Strafgerichtshof (ICC) veröffentlichte am 5. Dezember einen Bericht zu seinen vorläufigen Prüfungstätigkeiten. Der Bericht beschäftigte sich auch mit den Philippinen und entfachte neue…

Das Maguindanao-Massaker und sein Urteil

Seit fast zehn Jahren ist Richterin Jocelyn Solis-Reyes mit dem Magunindanao Massaker Fall befasst. Am Abend des 23. November 2009 griffen Paramilitärs den Konvoi von…

Heimweh?

So schnell vergeht die Zeit: ich bin nun schon 5 Monate hier auf den Philippinen und Weihnachten steht vor der Tür. Viel ist passiert und…

»Antidrogenkrieg«: Polizeichef Albayalde tritt zurück

Nach den Vorwürfen in den Drogenhandel involvierte Polizeibeamt_innen geschützt zu haben, trat der Chef der Philippinischen Polizei Oscar Albayalde am 14. Oktober zurück. Polizeibeamt_innen sollen…