Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Der Kampf gegen Taifune und die Folgen des Klimawandels

Es ist erst 17 Monate her seit Taifun Haiyan, der auf den Philippinen Yolanda getauft wurde, weite Teile der Visayas zerstört hat. Nur ein Jahr später brachte Hagupit (lokaler Name: Ruby) eine zweite Welle der Zerstörung und Anfang diesen Jahres waren es die Wassermassen von Senjang, die die Menschen in den Philippinen vor große Herausforderungen stellten. Die Liste lässt sich fortführen, während ich diese Zeilen schreibe bewegt sich Taifun Maysak (lokaler Name: Chedeng) auf die Philippinen zu.