Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Common Diversities: Junge Filipin@s im deutschsprachigen Raum

Was prägt mich als Kind philippinischer Migranten? »Common Diversities: Junge Filipin@s im deutschsprachigen Raum« ist das erste Buch, das von und über Filipin@s der zweiten und dritten Generation im deutschsprachigen Raum auf Deutsch und Englisch geschrieben wurde. Es ist eine Collage der persönlichen Einsichten der jungen Autoren, unterstützt durch ihre Recherchen und analysiert mit wissenschaftlichen Methoden, warum ihre Eltern migriert sind und welche Rolle die Kultur bei ihrer Identitätsbildung spielt.

Anlässlich seines zehnjährigen Jubiläums präsentiert Sentro, das Zentrum für österreichische und philippinische Kultur und Sprache, seine allererste Publikation. Gewidmet ist sie den kommenden Generationen der philippinischen Diaspora im deutschsprachigen Raum. Als Sammlung von Essays und schriftlichen Beiträgen von Gelehrten, Schriftsteller_innen, Expert_innen und Vertreter_innen der zweiten und dritten Generation bietet dieses Buch einen Einblick in das interkulturelle Leben derjenigen, die versuchen eine Brücke zwischen den Werten und Idealen ihrer angestammten Kultur zu schlagen — der Länder, die sie ihr Zuhause nennen — und lebenslange Fragen nach Identität und Zugehörigkeit zu beantworten.

»Common Diversities: Junge Filipin@s im deutschsprachigen Raum« ist ein wahr gewordener Traum — geboren aus der Leidenschaft und dem Willen, ein Geschenk für die zweite Generation zu schaffen, inspiriert durch meine Kinder Lizette, Clarisse und Apollo Rey und motiviert durch all die jungen Filipin@s. Ich habe in ihnen immer die Hoffnung gesehen, dass ihre Generation viel besser sein wird als meine, weil sie in einer Gesellschaft leben, in der der Respekt vor anderen Kulturen einen hohen Stellenwert hat.

Arlene Castañeda, Mitherausgeberin

Gleichzeitig, und oft in engem Austausch untereinander, versuchen viele junge Filipin@s im deutschsprachigen Raum ihren Migrationshintergrund seit der Ankunft der ersten philippinischen Gastarbeitenden in den 1970er Jahren nachzuverfolgen. Die gemeinsame Sprache und die sich überschneidenden kulturellen Ähnlichkeiten zwischen Österreich, Deutschland und der Schweiz bieten nicht nur einen Kontext für die Geschichten, die im Buch geteilt werden, sondern bilden ihren besonderen Charakter, der jedem Kapitel eine einzigartige Perspektive verleiht. Fünfzehn Kapitel widmen sich realen Erfahrungen und Wahrnehmungen von Migrantenkindern, deren Stimmen auf diesen Seiten zum Leben erweckt werden und so die Lesenden auf ihrer eigene Entdeckungsreise begleiten.

Mit dem Buch geben wir der zweiten und dritten Generation von Filipin@s im deutschsprachigen Raum eine Stimme und ein Gesicht. Die Erfahrungen der Filipin@s in der europäischen Diaspora stehen im Mittelpunkt dieser Anthologie. Es ist nämlich wichtig, ihre Geschichten, Standpunkte und Meinungen zu hören, denn sie prägen unsere gegenwärtige und zukünftige Gesellschaft.

Ralph Chan, Mitherausgeber

Die Herausgeber_innen Arlene D. Castañeda, Gründungsmitglied von Sentro, und Ralph Chan, Sentros wissenschaftlichem Beirat, haben den größten Teil ihrer Arbeit der Sichtbarkeit und Wahrnehmung der philippinischen Kultur in Österreich und ganz Europa gewidmet. Als Soziologe, der sich auf das Studium der philippinischen Diaspora in Europa spezialisiert hat, hat Mitherausgeber Ralph Chan einen besonderen Blick für die feinen Nuancen, Auswirkungen und Beiträge von Migranten-Communities in Europa. Die langjährigen Pädagogin, Gemeindevorsteherin, Kulturarbeiterin und Mitherausgeberin Arlene Castañeda bringt ihre Erfahrung aus erster Hand im Unterrichten und Verstehen der jungen Köpfe und Herzen der Diaspora ein. Dieses kombinierte Interesse und die Liebe, die philippinische Kultur mit der Welt zu teilen, sind die Zutaten, die diesem Buch seinen Ausdruck verleihen.

Über das Buch

»Common Diversities: Junge Filipin@s im deutschsprachigen Raum« herausgegeben von Arlene Castañeda und Ralph Chan (Januar 2022, ISBN 978-3-947729-38-8) erscheint im regiospectra Verlag.

Bestellung unter https://www.regiospectra.de/buecher/common-diversities-detail. Preis: 24,90 Euro zzgl. Versandkosten.

Kommende Termine

25. März 2022 (voraussichtlich): Buchlesung und Präsentation
15. Juni 2022: Gala zur Buchveröffentlichung

Weitere Informationen unter https://www.zentrum-oep.at.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.