Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

36. Ökumenische Philippinenkonferenz zum Thema »Recht auf Bildung«

Nachdem die Ökumenischen Philippinen­konferenz (ÖPK) im letzten Jahr aufgrund der Coronabedingungen leider ausfallen musste, freuen wir uns, hiermit zur 36. ÖPK am 23. Oktober 2021 einzuladen, die jedoch — leider erneut coronabedingt — nicht in Präsenzform in einem Seminarhaus stattfinden kann.

Wir organisieren die Konferenz in diesem Jahr stattdessen als virtuelle Veranstaltung über Zoom. Zoom ermöglicht es, mit vielen Menschen gemeinsam online Konferenzen, Vorträge und Diskussionen durchzuführen. Dabei sind wir uns darüber im Klaren, dass vermutlich nicht alle über dieses Medium die Möglichkeit haben, teilzunehmen. Die genauen Hinweise für den Zugang und das entsprechende Kennwort verschicken wir zusammen mit der Anmeldebestätigung.

Das Thema der Konferenz lautet: »Philippinen: Recht auf Bildung – SDG4: Quality Education«

Das geplante ausführliche Tagesprogramm im Überblick

  • Darstellung der Charakteristik des philippinischen Bildungssystems; Informationen zu Themen wie Wertevermittlung, Menschenrechtserziehung, Methodik des Unterrichtes und Ausbildung von Lehrer_innen.
  • Bericht, wie sich die Menschenrechtslage unter Duterte im Bereich der Bildung in den Philippinen auswirkt und welchen Einfluss die Coronapandemie auf die Verwirklichung des Rechts auf Bildung hat.
  • Rolle der Kirchen im Bildungssystem, Informationen über Berufsausbildung und Erwachsenenbildung, staatliche Repressionen, die koloniale und postkoloniale Prägung des Bildungswesens.
  • Umsetzung des Rechts auf Bildung für Indigene Bevölkerungsgruppen.

Wie bei den bisherigen ÖPKs werden wieder parallele Workshops angeboten und es gibt die Möglichkeit in Kleingruppen zu diskutieren.

Anmeldung

Per E-mail an Michael Niggemann: oepk-anmeldung@web.de.

Die Tagungsgebühr entfällt.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.