Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Umweltschützerin Gina Lopez mit 65 Jahren gestorben

Die philippinische Umweltschützerin und ehemalige Umweltministerin (Department of Environment and Natural Ressources) Gina Lopez starb am 19. August 2019 mit 65 Jahren. Als Anwältin setzte sich Gina Lopez lange Jahre für den Umweltschutz und gegen Bergbauunternehmen ein. Präsident Rodrigo Duterte ernannte sie 2016 zur Umweltministerin.

Während ihrer zehnmonatigen Amtszeit veranlasste sie unter anderem die Schließung von 23 Abbaugebieten und fünf Steinbrüchen. Die NGO Alyansa Tigil Mina (ATM) dankte Lopez für ihre Hingabe und Leidenschaft, mit der sie für die Rechte der vom Bergbau betroffenen Gemeinden kämpfte.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.