Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Predigt gegen Predigt-Missbrauch

Gegen lange, gewundene, mit Wiederholungen gespickte, irrelevante und unvorbereitete Predigten zog Erzbischof Socrates Villegas des Bistums Lingayen-Dagupan zu Felde. Der Missbrauch von Predigten könne Schaden an Seelen anrichten, sagte er in seiner Predigt am Gründonnerstag. Solche Predigten kämen einem Missbrauch der Freundlichkeit der Zuhörer gleich. Stattdessen sollten Predigten inspirieren und Herzen entzünden, bekräftigte der Erzbischof.