Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Kardienstag

Hunderte von Fächern bewegen die Luft, darunter auch meiner. Denn es ist heiß, sehr heiß heute in Surib, Bani, Pangasinan. Hier findet anlässlich der Holy Week (=Karwoche) jährlich ein Kreuzwegsgang statt, zu dem von überall aus der Diözese Menschen anreisen. Ich war mit den Mitarbeitern der St. Joseph Cathedral Parish unterwegs und weil die Priester alle zum Beichte anhören gebraucht wurden, sind wir früh losgefahren. Ich habe den Vormittag also genutzt um Warten zu üben, es folgte eine Heilige Messe und dann – endlich und in der schönsten Mittagshitze – lief die Masse los, ein scheinbar endloser Strom aus Regenschirmen, der sich entlang der 14 Stationen des Kreuzweges den Berg von Surib hochschob. Relativ schnell ging es nur noch über Stufen aufwärts, überall wurden die Gebete, die an der Spitze der Prozession gesprochen wurden über Lautsprecher ausgestrahlt. Es ging SEHR langsam voran aber irgendwann sind wir tatsächlich oben auf dem Berg angekommen, wo ein riesiges weißes Kreuz in den Himmel ragte. Die Aussicht auf die Bucht war der Wahnsinn!K800_L1060010

K800_L1050998K800_L1060003Ich lese gerade das Buch „Himmel und Straßenstaub: Unser Leben als Familie in den Slums von Manila“ von Christian und Christine Schneider, das ich jedem empfehle, der sich für Entwicklungsarbeit in den Philippinen interessiert.

Bis zum nächsten Mal,

Sina

P.S.: Sorry, dass der Link zu den Campbildern nicht funktioniert, ich arbeite daran, das zu beheben.

4 Kommentare

  1. Klaus Manger Klaus Manger 27. März 2013

    Im
    Schatten
    des Kreuzes

    wird

    Erlösung geschenkt

    frei
    können wir aufstehen
    für
    Gerechtigkeit
    Frieden
    Versöhnung

    auferstehen
    aufstehen

    Aufstand
    für Gerechtigkeit
    die Frieden
    schafft

    josef wollfärber

    Hallo Sina,
    ein gesegnetes Osterfest
    in der Freiheit des Auferstandenen
    und den Mut
    selber aufzustehen
    in Seinem Geist
    wünschen Dir von Herzen

    Klaus, Eva, Ruben, Rahel

  2. Karin Vassilakis Karin Vassilakis 27. März 2013

    Liebe Sina,

    schön Dich auf dem Photo gesehen zu haben!
    Ich denk an Dich, wünsche Dir ein unglaublich tolles Ostern und Drück Dich
    Deine Karin

    • Sina Manger Sina Manger Autor des Beitrages | 28. März 2013

      Danke Karin, Klaus, Mama & Papa, Ulla und allen anderen, die meine Artikel kommentieren (also hoffentlich auch lesen :P), mir Emails schreiben oder sonstwie zeigen, dass sie an mich denken! Bitte fühlt euch alle gedrückt! In bald 4 Monaten bin ich schon wieder zurück 🙂 / :-/ / 🙁 ?

  3. helmut grein helmut grein 30. März 2013

    tja die Zeit fliegt ja nun wirklich nur so dahin und stelle mir schon vor das wenn deine Zeit dort vorbei ist ein Teil deines Herzens dort verweilen wird.
    Wünsche dir und allen dort ein schönes Osterfest
    Helmut + Familie lassen grüssen