Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

PREDA Informationsveranstaltung in Frankfurt

Hallo Leute,

einige von euch wissen vielleicht schon, das wir beide nächstes Jahr nach Ostern ein längeres Praktikum bei der philippinischen Foundation PREDA in Olongapo machen werden wie auch schon unsere letztjährigen Vorgänger. Anfang Januar werden wir die Einrichtung erstmalig besuchen und wir  freuen uns schon jetzt darauf, die Arbeit von PREDA zu erleben. Für alle, die sich für PREDA und deren Projekte interessieren:

Mangos für Kinderrechte

Kinder und Jugendliche auf den Philippinen profitieren vom Fairen Handel

Father Shay Cullen kümmert sich auf den Philippinen seit Jahrzehnten um Kinder und Jugendliche, die im Gefängnis sind oder sexuell missbraucht wurden. Mit dem Verkauf von Mango-Produkten über den Fairen Handel finanziert er sowohl die therapeutische Hilfe wie auch die politische Arbeit für Kinderrechte auf den Philippinen.

Am Donnerstag, 22. November 2012, ist Shay Cullen in St. Josef-Bornheim zu Gast. Im Foyer des Josefsaals (Berger Straße 135) berichtet er ab 19.30 Uhr, wie Kinder und Jugendliche eine neue Zukunft haben, Dank des Fairen Handels. Es lädt ein die FAIRstärker AG St. Josef  im Rahmen der Bistum Limburg Kampagne „Wir machen mit!“.

Wir beide würden uns über Interesse am Thema und der Veranstaltung freuen. Liebe Grüße, Sina & Franzi

2 Kommentare

  1. Karin Vassilakis Karin Vassilakis 14. November 2012

    Liebe Sina,

    Termin notiert, ich schau und höre gerne mal hin!

    LG Karin

  2. Andrea Manger Andrea Manger 24. November 2012

    Liebe Sina,
    Ich war dort und habe auch einen der jungen Menschen getroffen, die durch Preda aus dem Sextourismus herausgekommen sind. Father Cullen beeindruckt mich. Es freut mich, dass Du an diesem Projekt mitarbeiten wirst.
    HDgdL
    Mama