Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Merry Christmas

Magandang umaga! (Guten Morgen)

Heute Morgen machte ich mit Sina mal wieder Frühsport. Diesmal entschieden wir uns für eine Runde durch Alaminos zu laufen und nicht wie sonst in die Gym, die drei Ecken weiter ist, zu gehen. Übernacht hatte es geregnet, deshalb war es angenehm frisch. Die Sonne kletterte langsam den Himmel herauf und schien mir ins Gesicht. Der Mond hing noch blass am wolkenlosen Himmel. Es war ein herrlicher Sommermorgen.

Wir liefen an den gerade öffnenden Kiosken vorbei und grüßten die schon wachen Tricycle-Fahrer, die auf Kundschaft warteten.

Man hörte Hahngekrähe und irgendwo lief schon „Jingle Bells“! Ja, ein Weihnachtslied Anfang September. Hier ist schon Weihnachtszeit.

Als Sina und ich gestern Ate Tess aus dem Parish Office in die Cityhall begleiteten, sahen wir auch schon die erste Weihnachtsdeko.

Nach einem leckeren Frühstück mit warmen Kochbananen, frischem Pan de Sal und gebackenen Auberginen ging es mit dem Bischofs zum Installation-Gottesdienst von Father Ed.

Da aber heute nicht nur die Einweihung von Father Ed in seine neue Gemeinde war, sondern auch der Geburtstag von der heiligen Maria, sagen wir zum Abschluss des Gottesdienstes ein lautes „Happy Birthday“.

Nach der Messe gab es ein Meryenda (Zwischenmahlzeit) mit so viel Neuem zu probieren, sodass wir nun auf das Mittagessen um zwölf Uhr verzichten werden.

Liebe Grüße

Eure Franziska

P.S. Leider haben wir den Fotoapperat vergessen und können euch leider nicht die ganzen Leckereien zeigen.