Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Reis und Zucker

1 kg Reis
4 Päckchen Nudeln
2 Büchsen Ölsardinen
1 Päckchen Kaffee
und ein halbes Pfund Zucker

carepakete_12… zusammen mit einem Bündel Klamotten stecke ich alles in eine Tüte und knote sie fest zu. Der Vorgang wird circa 120 Mal wiederholt.
Auf diese Weise stellen wir heute gemeinsam mit ein paar weiteren ehrenamtlichen Helfern Carepakete für die von Taifun „Ondoy“ betroffenen Familien in Manila zusammen. Das eigentliche Verpacken ist binnen zwei Stunden erledigt. Nervenaufreibender war der Einkauf am Vormittag. Mit zwei Stunden Verspätung traten wir die Fahrt in die nächstgelegene Stadt an. In Dagupan angekommen verbrachten wir ganze sechs Stunden damit in verschiedenen Department Stores, Shopping Malls und kleineren Lebensmittelgeschäften die passenden Produkte zu finden, Rabatte auszuhandeln und die neu erworbenen Güter auf die Ladefläche eine Pickups zu verladen. Auf dem Rückweg begann der vollbeladene Pickup komische Geräusche aus dem Motorraum von sich zu geben. Er schaffte es mit letzter Kraft zurück nach Salasa. Von da an war alles Weitere ein Kinderspiel.

Wenigstens war das alles für einen guten Zweck!

So gehe ich heute erstmals mit dem guten Gefühl ins Bett, den Menschen hier vielleicht wirklich ein kleines bisschen geholfen zu haben. Das Risiko, dass mich möglicherweise Kaffeereis und Zuckersardinen in meinen Träumen verfolgen werden, nehme ich dabei billigend in Kauf.