Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ei oder Huhn?

Was war zuerst, Ei oder Huhn? Jahrhundertelang blieb diese alles entscheidende Grundfrage der Menschheit unbeantwortet.

Ich möchte nicht lange um den – im wahrsten Sinne des Wortes – heißen Brei herumreden. Die Lösung des Rätsels ist: beides zusammen! Das Balut, eine auf den philippinischen Inseln weit verbreitete Delikatesse, beweist dies anschaulich.

Beim Balut handelt es sich um ein halb ausgebrütetes, gekochtes Hühner- oder Entenei. Warm serviert, findet es so zumeist seine Bestimmung als sogenanntes Pulutan, als Knabberei neben geselligem Beisammensein in Verbindung mit dem Genuss von Alkohol.
[imagebrowser id=21]

Den Eiern wird übrigens eine aphrodisierende und potenzsteigernde Wirkung nachgesagt. Diesem Mysterium werde ich wohl bis auf weiteres nicht nachgehen.

7 Kommentare

  1. Juli Juli 20. Oktober 2009

    Boah bist du ekelig!!

  2. Mama Mama 20. Oktober 2009

    Sieht ja wirklich lecker aus :)! Schade nur, dass gerade die Bilder, wo sich die Frage nach Huhn oder Ei klären könnte, ganz leicht unscharf sind. Oder ist das vielleicht Absicht?
    Auf jeden Fall hattet Ihr viel Spaß, wie man sieht.
    LG, Deine Mam

  3. Jojo Jojo 20. Oktober 2009

    Brrr, bei diesem Anblick steigt doch leichter Ekel in mir hoch…
    Ich bin stolz auf dich! Oder waren es doch die versteckten Wirkungen, die dich da gelockt haben 😀

  4. Zacharias Zacharias Autor des Beitrages | 21. Oktober 2009

    Tut mir leid, wenn ich euch schlaflose Nächte bereitet habe. Mit sowas kann man wirklich schocken, ne?! – Ich versuche nun mal alles, was mit der philippinischen Kultur zusammenhängt, zu erkunden. Manchmal muss man dafür eben auch mal die Zähne zusammenbeißen. Es bringt einen ja nicht um …

  5. Hannah Hannah 21. Oktober 2009

    Schade, dass die gerade interessanten Bilder unscharf geworden sind. Wenn man nicht weiter darüber nachdenkt, was man da gerade isst, schmeckts vielleicht 😉 Sieht auf jeden Fall abenteuerlustig aus…^^

  6. Tobit Tobit 23. Oktober 2009

    also mich würd das ja auchmal reizen zwei leckere Gerichte (Ei und Gefügel) in einem Gericht zu kombinieren … möglicherweise aber mit Augenbinde ^^ aber wegen den etwas unglücklichen Bildern kann man das ja nich so beurteilen

  7. miri miri 8. November 2009

    bäääh zagga^^ das war bei galileo platz eins bei die eklichsten essen der welt 😛
    ojee^^ und ich ess nicht mal ein halbes hänchen .. außer iwer anders macht das fleisch von den knochen ab 😛
    naja du schaust sehr fröhlich von daher nehm ich an es hat dir nicht geschadet … 🙂