Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Unang kwento ko sa Tagalog

… meine erste selbstgeschriebene Geschichte auf Tagalog:

Pamilya ko sa Germany
Ako si Zacharias. Taga Germany ako. Nakatira ako sa baryong maliit. Wehrheim ito. Hindi malayo sa Frankfort. Maraming bagay sa baryo ko. May supermarket, banko, barber’s shop, fuel station, bakery, post office, public swimming-pool at rail station doon. Gustong-gusto ko doon.
Maganda ang bahay namin. Meron akong dalawang kapatid. Sila sina Hannah at Tobit. Nandoon rin ang nanay ko. Titser siya. May dalawang aso rin sa bahay namin. Sibirian Husky si Jojo. Matandang tamad na aso siya. Labrador Retriever si Leyla. Matalinong-matalino siya. Kaya niyang marami bagay. Masipag siya. Gusto niyang lahat ng pagkain.

Bata ko si Johanna. Wala siya sa pamilya namin. Mahalaga rin siya. Mahal na mahal ko siya!

Nichts verstanden? Hier die deutsche Übersetzung:

Meine Familie in Deutschland
Ich heiße Zacharias. Ich komme aus Deutschland. Ich wohne in einem kleinen Dorf. Es heißt Wehrheim. Frankfurt ist nicht weit weg von dort. In meinem Dorf gibt es viele Dinge. Es gibt dort einen Supermarkt, eine Bank, einen Friseur, eine Tankstelle, eine Bäckerei, eine Post, ein Freibad und einen Bahnhof. Mir gefällt es dort sehr.
Unser Haus ist schön. Ich habe zwei Geschwister. Sie heißen Hannah und Tobit. Meine Mutter wohnt auch bei uns. Sie ist Lehrerin. Es gibt auch zwei Hunde in unserem Haus. Jojo ist ein Sibirian Husky. Er ist ein fauler, alter Hund. Leyla ist ein Labrador Retriever. Sie ist sehr intelligent. Sie kann viele Sachen und ist fleißig. Sie möchte ganz viel essen.

Meine Freundin ist Johanna. Sie gehört nicht zu meiner Familie. Sie ist aber auch wichtig. Ich liebe sie sehr!

Ein Kommentar

  1. Riza Harder Riza Harder 18. Oktober 2009

    Lieber Zacharias,

    sehr gut gemacht. Ich freue mich auf deine zukünftige Geschichte und natürlich hoffe ich – auf philippinisch !

    Schöne Grüße,
    Riza