Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

fid-Seminar: 2. Tag

Heute wurden das Programm für die weiteren Seminartage anhand von drängenden Themen und aufkommenden Fragestellungen gemeinsam im Plenum festgelegt. Dies ergab folgenden Tagungsplan:

1. Tag, Mittwoch, 22. Juli 2009
Ankunft, Begrüßung, Vorstellungsrunde und erstes Kennenlernen

2. Tag, Donnerstag, 23. Juli 2009
Festlegen des Seminarprogamms, gemeinsame Erarbeitung einer Checkliste

3. Tag, Freitag, 24. Juli 2009
Seinen eigenen „Lebensfluss“ zeichnen, Selbstfindungsübung

4. Tag, Samstag, 25. Juli 2009
Vortrag „Interkulturelle Kommunikation“ von Leonel Brug

5. Tag, Sonntag, 26. Juli 2009
Fortführung des Vortrags vom Samstag, Rückkehrbericht eines ehemaligen Freiwilligen

6. Tag, Montag, 27. Juli 2009
Besuch von Sozialen Projekten in Köln, verbleibender Nachmittag zur freien Verfügung

7. Tag, Dienstag, 28. Juli 2009
Vortrag „Begegnung mit Armut“ von Bernd Kuhl

8. Tag, Mittwoch, 29. Juli 2009
Thema: Abschied, Sicherheit der Zusammenarbeit, Vortrag „Gesund leben und Gesundheit erhalten“ von Dr. Müller

9. Tag, Donnerstag, 30. Juli 2009
Mein Projekt und das eigene Dienstverständnis

10. Tag, Freitag, 31. Juli 2009
Schlussrunde und Abreise

Desweiteren haben wir heute in Eigenregie eine Checkliste erarbeitet, was vor Ausreise noch unbedingt getan werden solle. Es wurden Erfahrungen ausgetauscht, Tipps weitergegeben und zu guter letzt eine Liste von wichtigen Utensilien zusammengestellt, die im Einsatzland unerlässlich sein könnten.

Beide Checklisten sind unter Tipps einzusehen.

Die weitere Abendgestaltung ist zu freien Verfügung freigestellt.